Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Bundesverband AUGE e.V.

Krankheitsbild
Chronische Augenerkrankungen
Einzugsgebiet
Bundesgebiet
E-Mail-Adresse
Internetadresse
www.bundesverband-auge.de
Telefonnummer
0308232444
Ziele und Angebote der Organisation:
Der Bundesverband AUGE e.V. kümmert sich um Menschen, die hauptsächlich unter chronischen Augenerkrankungen leiden, wie Glaukom, Katarakt, Makuladegeneration, trockenes und entzündliches AUGE sowie Hornhaut- und Netzhauterkrankungen. Einige dieser Erkrankungsformen können die Sehkraft erheblich einschränken und bei fehlender Behandlung teilweise zur Erblindung führen.

Wir geben Betroffenen und Angehörigen Tipps und Hilfestellung zum richtigen Umgang mit der Augenerkrankung. Helfen bei der Gründung und Fortführung von lokalen und regionalen Selbsthilfegruppen in ganz Deutschland.

Wir informieren die Bevölkerung über die Krankheitsbilder und rufen zur Früherkennung auf. In den Medien und Internet sowie in unserer Mitgliederzeitung, berichten wir über die aktuellen Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung und alternativen Behandlungsmethoden.

Der Verein besteht seit dem Jahr 1999 und ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation mit bundesweit rund 1000 Mitgliedern und Selbsthilfegruppen in fast allen Bundesländern.

Wir sind Mitglied im Wohlfahrtsverband „DER PARITÄTISCHE-Bayern“, in der „Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAS)“ sowie in der Nationalen Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen (NAKOS) und im Kindernetzwerk.

Unser Verband finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, öffentlichen Projektmitteln der Krankenkassen und Spenden. Wir sind berechtigt Spendenquittungen auszustellen. Der Vereinssitz befindet sich seit 2013 in Berlin; die Geschäftsstelle ist in Aurach bei Ansbach/Mittelfranken.