Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland

Krankheitsbild
COPD, Lungenemphysem, Alpha-1-Antitrypsinmangel, Lungenfibrose
Einzugsgebiet
Deutschland und deutschsprachiges Ausland
E-Mail-Adresse
Internetadresse
http://www.lungenemphysem-copd.de
Ziele und Angebote der Organisation:
Die international aktive Selbsthilfegruppe und Mailingliste soll all jenen, die an Lungenemphysem, Alpha 1 Antitrypsinmangel, COPD, Bronchiektasen oder/und an Asthma erkrankt sind und sich einer Sauerstoff Langzeit Therapie unterziehen, die Möglichkeit geben, den Wissensstand um diese Erkrankungen und Therapieform zu verbessern. Sie will Erfahrungen austauschen und Tipps weitergeben, auch über möglicherweise einzusetzende OP-Verfahren wie die Lungentransplantation (LTX), Lungenvolumenreduktion (LVR) oder die Bullektomie.

Zu diesem Zweck betreibt die Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland eine international aktive Mailingliste, mehrere Foren und 58 regionale Selbsthilfegruppen (Stand April 2013) in Deutschland. Außerdem führt sie im Laufe eines Jahres ca. 70 Veranstaltungen durch bzw. ist daran beteiligt. Zusammen mit dem COPD-Deutschland e.V. gibt sie regelmäßig Patientenratgeber heraus und veranstaltet gemeinsam einmal im Jahr in Hattingen/NRW das Symposium Lunge, welches mit 2.000 Besuchern sehr gut frequentiert wird.

Kontakt:
Jens Lingemann
Lindstockstrasse 30
45527 Hattingen

Tel.: 02324 - 999 000