Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Bundesselbsthilfevereinigung "Multiple kartilaginäre Exostosen (Osteochondrome) e.V."

E-Mail-Adresse
Internetadresse
http://www.exostosen.de
Telefonnummer
04407-718766
Ziele und Angebote der Organisation:
Bei "Multiplen kartilaginären Exostosen (Osteochondrome)" handelt es sich um eine seltene, chronische Knochenkrankheit mit unterschiedlichen Auswirkungen. Das Wachstum der Knochen erfolgt meist an den Knochenenden unkontrolliert und kann zu Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Verformungen der Knochen und Einschränkungen des Längenwachstums führen. Eine bösartige Entwicklung ist möglich, aber selten.

Unsere Bundesselbsthilfevereinigung organisiert Patiententreffen und schafft die Vorraussetzungen für einen Austausch der Betroffenen untereinander (Adressentauschliste, Forum). Wir bieten unterschiedliche Informationsmöglichkeiten zur Exostosenkrankheit an: An erster Stelle stehen dabei natürlich die umfangreichen Informationen auf unseren Internetseiten (http://www.exostosen.de). Hier finden Sie (fast) alles - von der wissenschaftlichen Abhandlung bis zur Bewältigung von Alltagsproblemen. Aktuelle Informationen erhalten Sie mit unserem "Exostosen-Rundbrief" per E-Mail. Ausführlicher können aktuelle Themen in unserer Zeitschrift "Exostosen im Blick." behandelt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Bundesselbsthilfevereinigung "Multiple kartilaginäre Exostosen (Osteochondrome) e.V."
Am Korsorsberg 100 b
26 Wardenburg

Telefon: 04407-718766
Telefax: 04407-718738
E-Mail:
Internet: http://www.exostosen.de